Bvg 001 Berlin Verkehrsbetriebe Bvg Trapez Architektur Hamburg Neubau Leitstelle Leitzentrale Friedrichsfelde Metal Gleisfeld Aussen Fassade Umgebung Lichtstrahl

Berlin | Leitzentrale

Leitzentrale der Berliner Verkehrsbetriebe

Die Leitzentrale der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) in Lichtenberg ist zuständig für die Steuerung und Überwachung der neun Berliner U-Bahn-Linien. Das neue Gebäude fasst die vormals fünf einzelnen Standorte in einer Leitzentrale zusammen.

Das hochkonzentrierte Arbeiten im 24-Stundenbetrieb stellt hohe Anforderungen an die Raumgeometrie einer Leitstelle. Ein besonderes Augenmerk liegt daher auf Ergonomie, Raumbeziehungen und Arbeitsatmosphäre.

Ein Herz für die BVG

Diese Strukturen prägen den kompakten, dreigeschossigen Baukörper ebenso wie die städtebauliche Situation inmitten eines sehr heterogen bebauten Werksgeländes und seiner Umgebung. Die unterschiedlichen Funktionsbereiche der Leitstelle erzeugen verschiedene Raumarten und Raumhöhen. Zusammen formen sie einen vielfach gefalteten, vor- und zurückspringenden Baukörper.

Die ungleichmäßig gefaltete Metallfassade mit ihrem schimmernden Charakter gibt dem Gebäudes ein lebendiges Erscheinungsbild und unterstreicht zugleich den technischen Inhalt der Leitstelle. Zusammen mit der skulpturalen Struktur betont der Baukörper die herausragende Bedeutung der neuen Leitzentrale im Kontext des Werksgeländes.

Bvg 006 Berlin Verkehrsbetriebe Bvg Trapez Architektur Hamburg Neubau Leitstelle Leitzentrale Friedrichsfelde Metal Gleisfeld Aussen Fassade Umgebung Detail
Bvg 004 Berlin Verkehrsbetriebe Bvg Trapez Architektur Hamburg Neubau Leitstelle Leitzentrale Friedrichsfelde Metal Gleisfeld Aussen Fassade Umgebung Rueckseite
Die skulpturale Form der Leitstelle unterstreicht die besondere Bedeutung auf dem Werksgelände
Bvg 007 Berlin Verkehrsbetriebe Bvg Trapez Architektur Hamburg Neubau Leitstelle Leitzentrale Friedrichsfelde Metal Gleisfeld Aussen Fassade Umgebung Blauestunde
Bvg 011 Berlin Verkehrsbetriebe Bvg Trapez Architektur Neubau Leitstelle Friedrichsfelde Innen
Die Ergonomieplanung sorgt für angenehme Arbeitsplätze
Bvg 011 Berlin Verkehrsbetriebe Bvg Trapez Architektur Hamburg Neubau Leitstelle Leitzentrale Friedrichsfelde Gleisfeld Innen Akustik Oberlicht Lichtdach Technik Umgebung
Die Leitstelle lebt von vielem Tageslicht, dank des großzügigen Oberlichts
Bvg 014 Berlin Verkehrsbetriebe Bvg Trapez Architektur Hamburg Neubau Leitstelle Leitzentrale Friedrichsfelde Gleisfeld Innen Kueche
Transparenz zwischen Küche und Leitstelle ermöglicht einen direkten Blickkontakt

Projektdaten

  • Bauaufgabe: Neubau einer neuen Leitzentrale mit 21 Arbeitsplätzen
  • Standort: Berlin, Lichtenberg
  • Auftraggeber: Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)
  • Leistungphase: 1-7, teilweise 8
  • Status: Fertigstellung 2015
  • Kooperation: Milbach + Milbach Architekten und Ingenieure, LPH 8
  • Fotos: archimage, Meike Hansen und OSRAM GmbH
Gehe zu:
Bilder Projektdaten
Teilen

Weitere Leitwartenprojekte und Verkehrsbauten