Erweiterung und Sanierung der Grundschule Hasenweg in Hamburg

Die Grundschule Hasenweg ist eine dreizügige Grundschule mit Vorschulklassen. Im Nordosten Hamburgs gelegen verfügt die Schule über viel Außenfläche in grüner Umgebung. Als Pilotschule für ganztägige Betreuung und Bildung bietet die Grundschule den Schülern neben dem Mittagessen auch die nachmittägliche Betreuung an. Die Baumaßnahme schafft mit einem Neubau für die Mensa, Vorschulklassen, Verwaltung und weiteren Klassenräumen genügend Raum für den Ganztagesbetrieb.
Das neue Gebäude erweitert das Ensemble entlang des vorhandenen Weges, der entlang der Bestandsbauten auf das Schulgelände führt. Um die Sichtbezüge und räumliche Verbindung von den Bestandsbauten zum Schulhof zu erhalten. gliedert sich der Neubau in drei Gebäudeteile. Erdgeschossig ist die Mensa und der Ganztagesbereich untergebracht, im darauf liegenden Riegel finden die Verwaltung und weitere Klassenräume Platz.
Parallel zu den Neubauarbeiten werden die bestehenden drei Schulgebäude sowie die Einfeld-Sporthalle umfassend saniert. Eine neue Gymnastikhalle wird die Sporthalle ergänzen.

Standort: Hasenweg 40, Hamburg
Auftraggeber: Freie und Hansestadt Hamburg | SBH
Realisierung: seit 2012
Fotos: archimage, Meike Hansen, Hamburg
Mehr erfahren
Mehr sehen
Stadtdeich 7   |  20097 Hamburg   |  T 040 - 226 34 84-0   |  This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.   |  Impressum   |  Trapez Architektur auf Facebook Fachverband Leitstellen Familiensiegel