Berufliches Gymnasiums Preetz und Fachschule für Sozialpädagogik

Die Rundumerneuerung der berufsbildenden Schulen Preetz fand in zwei Abschnitten statt. Zunächst wurde mit dem Erweiterungsbau dringend nötiger Platz für den Fachbereich Musik- und Sozialpädagogik geschaffen. Der zweigeschossige neue Bau schließt im Norden an den Bestandsbau aus den 70er Jahren an. Gestalt prägend wirken die im Erdgeschoss lose eingestellten amorphen Raumzellen unter dem klar strukturierten schlanken Riegel im Obergeschoss. Analog zum ersten Geschoss des Bestandsbaus befindet sich hier der Klassentrakt. Die frei geformten Fachräume im Erdgeschoss nehmen dagegen eine Sonderstellung ein. Der Grundriss ist hier losgelöst vom Stützenraster der Beton-Tischkonstruktion. So entstehen unterschiedlichste Zwischenräume und Nischen, die Raum für variabel nutzbare Arbeitsplätze und informelle Treffpunkte schaffen. 2011 hat sich das Hauptgebäude einer umfassenden Sanierung unterzogen. Sämtliche Fassaden wurden energetisch saniert und optisch dem Erweiterungsbau vom 2008 angepasst. Durch großzügige Oberlichter, viel Fensterfläche und neue Ausbauten sind die Innenräume heller und aufenthaltsfreundlicher geworden. Die Möglichkeit einer natürliche Be- und Entlüftung und geschickt eingesetzte Nachtauskühlungs-Elemente bringen zusätzliche Einsparungen im Energieverbrauch.
Um den Alt- und Neubau noch stärker miteinander zu verknüpfen, nutzen beide Gebäudeteile das vorhandene Treppenhaus gemeinsam und machen es damit zur zentralen Erschließungszone.

Standort: Kührener Straße 83, Preetz, Kührener Straße 83
Auftraggeber: Kreis Plön, Der Landrat
Realisierung: 2006-2008 (Erweiterung), 2010-2012 (Revitalisierung)
Auszeichnungen: 1. Platz im konkurrierenden Gutachterverfahren 2005
Schleswig-Holsteinischer Holzbaupreis 2009
Fotos: Dorfmüller Kröger, Hamburg (Erweiterung), archimage, Meike Hansen, Hamburg (Revitalisierung)
Mehr erfahren
Mehr sehen
Stadtdeich 7   |  20097 Hamburg   |  T 040 - 226 34 84-0   |  This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.   |  Impressum   |  Trapez Architektur auf Facebook Fachverband Leitstellen Familiensiegel